Freiwillige Feuerwehr Steinhaus, Hauptstraße 27, 4641 Steinhaus, AT                                                                                         

Verkehrsunfall Innkreisautobahn

Am 09. Juni 2017, um kurz vor 17.00 Uhr, wurden wird zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Zwischen dem Tunnel Noitzmühle und dem Tunnel Steinhaus in Fahrtrichtung Graz sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle war bereits das Rote Kreuz und der Notarzt vor Ort und hat mit der Erstversorgung der verletzten Person begonnen.
Wir sicherten die Unfallstelle ab und zogen den PKW mit unserem Rüstfahrzeug von der Betonbegrenzung weg, um besseren Zugang zum Fahrzeuginnenraum zu bekommen. Dadurch war es gut möglich, die Person aus dem Fahrzeug zu bergen.
Gemeinsam mit der ASFINAG räumten wir die Unfallstelle noch auf und nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir rückten wieder in unser Zeughaus ein.